Playstation 5 VS. Xbox Series X : Welche Konsole ist die bessere Wahl?

Playstation 5 Versus Xbox Series X

Sony und Microsoft haben die Next-Gen. der Konsolen mit ihren neuen Flaggschiffen eingeläutet. Nun sind beide bereits seit einiger Zeit auf dem Markt oder besser gesagt im Umlauf. Noch eine Konsole zu ergattern ist schwer und wenn dann nur zu überteuerten Preisen möglich. Wir hoffen, dass es bald genug Konsolen für alle gibt. Doch welche ist eigentlich die bessere Wahl?


Der Hardware Vergleich


Betrachten wir die reinen Hardware Spezifikationen haben beide Konsolen einen nahezu identische Zusammensetzung. Hier ein Überblick der Hauptkomponenten:

Playstation 5

Xbox Series X

CPU

Custom AMD Zen 2, 8-Kerner 3,5 GHz

Custom AMD Zen 2, 8-Kerner 3,8 GHz

GPU

Custom RDNA 2, 10.28 TFLOPS, 36 Recheneinheiten @ 2,23 GHz

Custom RDNA 2, 12,15 TFLOPS, 52 Recheneinheiten @ 1,825 GHz

RAM

16 GB GDDR6, 256 Bit

16 GB GDDR6, 256 Bit

RAM-Bandbreite

448 GB/s

10 GB @ 560 GB/s, 6 GB @ 336 GB/s

SSD

825 GB

1 TB

I/O-Durchsatz

5,5 GB/s – 8 bis 9 GB/s komprimiert

2,4 GB/s – 4.8 GB/s komprimiert

Laufwerk

UHD Blu-Ray

UHD Blu-Ray

Auflösungen

Maximal 8K bei 60 Hz / 4K bei 120 Hz

Maximal 8K bei 60 Hz / 4K bei 120 Hz

Preis

499€

499€


Während die Playstation 5 mit einer deutlich schnelleren SSD punkten kann und somit Ladezeiten minimiert, übertrifft die Xbox Series X in der reinen Leistungsmerkmalen CPU und GPU. 


Die Xbox Series X verfügt zudem über 2 Arten von Arbeitsspeicher (RAM). Während 10 GB mit einer Bandbreite von 560 GB/s arbeiten, laufen die restlichen 6 GB mit einer Bandbreite von 336 GB/s. Inweit sich dies bewährt gegenüber der Playstation 5 mit einer konstanten RAM-Bandbreite von 448 GB/s.


HDMI 2.1 ist bei beiden Konsolen verbaut. Dies ermöglicht ALLM (Auto Low Latency Mode), VRR (Variable Refresh Rate), 4K Video bei 120 Hz und auch 8K bei 60 Hz sind möglich. Zudem haben beide Hersteller eine dedizierte Ray-Tracing-Hardware verbaut. 


Digital Edition: Welche Unterschiede gibt es hier?


Microsoft und auch Sony haben jeweils eine zweite Konsolenversion der Next-Gen ins Rennen geschickt: Die Playstation 5 Digital Edition und die Xbox Series S. Hierbei wurden zwei verschiedene Ziele verfolgt. Die Playstation 5 Digital Edition verzichtet nur auf das optische Laufwerk (UHD Blu-ray) und ist dadurch wesentlich schmaler. Das Design sieht stimmiger aus. 

Die Xbox Series S wiederum verzichtet nicht nur auf das Laufwerk, sondern ist auch von den weiteren Hardwarekomponenten reduziert. Dafür ist sie mit 299€ UVP die günstigste aller aktuellen Next-Gen Konsolen. Die Playstation 5 Digital Edition ist liegt bei 399€ UVP.


Welche Konsole ist nun besser?


Betrachtet man die reinen Leistungsmerkmale, dann bietet die Xbox Series X dem Konsumenten mehr Power. Allerdings kann man eine Konsole nicht allein an den technischen Daten bewerten. Die Software und nicht zu vergessen der Controller sind hier entscheidende Kriterien. Welche exklusiven Spiele bietet jede einzelne Konsole und wie schauen die Online Dienste beider Konsolen aus?

Wann werden sie überhaupt wieder verfügbar sein? Sobald wir darauf eine Antwort haben, melden wir uns mit einem weiteren Blogbeitrag. 

1 Kommentar

So schwer sich zu entscheiden.. aber solange es keine gibt :D

Tim Dezember 29, 2020

Kommentar verfassen